Die Lerbacher Runde

40 KAPITALMARKTEXPERTEN – BEANTWORTEN DIE WICHTIGSTEN FRAGEN VON VERMÖGENDEN INVESTOREN:

Neues von der Lerbacher Runde


Die Lerbach-Selection.

Print Friendly, PDF & Email

Anlagefavoriten. Die Lerbacher Runde will vermögenden Privatanlegern nicht nur Orientierung bieten, sondern auch Inspiration. Deshalb dis­kutieren die Experten in drei Workshops interessante Perspektiven für die Anlage in Aktien, Anleihen und alternativen Investments. Das ­Ergebnis sind 24 aussichtsreiche Anlagestrategien. Und 54 konkrete Anlageideen.

Weiterlesen

EZB-Strategie ist positiv für den Aktienmarkt.

Print Friendly, PDF & Email

6 die auswirkungen auf die kursentwicklung am aktienmarkt sind mittelfristig

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

Die europäische Zentralbank hat die mittelfristige Guideline ihrer Politik konkretisiert. Sie wird ihr Anleihe-Kaufprogramm bis September 2018 fortsetzen, das monatliche Kaufvolumen aber von derzeit 60 auf 30 Milliarden reduzieren.

Die Lerbacher Runde sieht darin allerdings keine grundlegende Trendwende in der Geldpolitik. Sie interpretiert den Plan der EZB stattdessen als Signal, dass die Geldpolitik weiter sehr locker bleibt.

Weiterlesen

Expertenrat – just in time.

Print Friendly, PDF & Email

Aktuell treiben gleich vier Fragen die Anlageexperten um:

Die Schonfrist ist vorbei – kann Emmanuel Macron Frankreich in Schwung bringen? Bundestagswahl – was brächte eine Schwarz-gelbe Regierung der deutschen Wirtschaft und den Kapitalmärkten? Euro-Hausse – wie lange hält der Aufschwung der europäischen Währung an und was bedeutet er für Europas Exportwirtschaft? Kursziele am US-Aktienmarkt erreicht – wie sollten Anleger nun handeln?

// 01. Kann Macron Frankreich in Schwung bringen?

Bis Ende des Sommers will Emmanuel Macron den französischen Arbeitsmarkt reformieren. 84 Prozent der Experten glauben, dass dieses Vorhaben einen signifikanten Einfluss auf den Kapitalmarkt haben wird. Die Chancen für einen Erfolg stünden gut. Immerhin zwei Drittel der Befragten  glauben, Macron werde bis Ende September ers­te Ergebnisse erzielen. Als Lackmustest sehen sie es an, ob bei folgenden Punkte gegen den Widerstand der Gewerkschaften Fortschritte erzielt werden können: Lockerung des Kündigungsschutzes, Aufbrechen der Entschädigungsansprüche bei Entlassungen, Flexibilisierung bei der Gestaltung von Arbeitsverträgen. Konditionalität des Arbeits­losengeldes und Aufhebung der 35-Stunden-Woche.

Weiterlesen

Verlagsanschrift

Private Wealth GmbH & Co. KG
Südliche Auffahrtsallee 29
80639 München

Kontakt

  • Tel.:
    +49 (0) 89 2554 3917
  • Fax:
    +49 (0) 89 2554 2971
  • Email:
    iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Medien

         

   email


latest logo pw

einloggen oder abonnieren

latest logo pw

einloggen oder abonnieren